Länder

Politik Schwere Vorwürfe gegen Ministerpräsident Bouffier / „An Dreistigkeit kaum zu überbieten“

AfD-Rede löst heftige Kontroverse im Landtag aus

Archivartikel

Wiesbaden.Mit einer provokanten Rede im hessischen Landtag hat AfD-Vizefraktionschef Klaus Herrmann die anderen Fraktionen im Parlament gegen sich aufgebracht. Auslöser für die heftige und emotional geführte Debatte waren am Donnerstag scharfe Verbalattacken Herrmanns gegen Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

Der AfD-Abgeordnete warf dem CDU-Chef wegen dessen Äußerungen über die AfD unter

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2890 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00