Länder

Berlin Bundeskanzlerin Angela Merkel feiert beim traditionellen Hessenfest / Eintracht-Frankfurt-Fans bekommen Besuch

Ahle Worscht statt Asylstreit

Archivartikel

Berlin.Gerade von der nicht einfachen Sitzung der Unionsfraktion zum Thema Umgang mit Flüchtlingen an der Grenze gekommen, wollte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel am späten Abend nicht mehr mit allzu tiefgründiger Politik beschäftigen: In ihrem kurzen Grußwort beim traditionellen Hessenfest in Berlin sprach die CDU-Chefin am Dienstag lieber von ihrer geliebten „Ahlen Worscht“ und Sauerkirschen aus

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3294 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00