Länder

Grüne: Steuersenkung im Bund belastet Hessens Haushalt

Al-Wazir warnt vor Zusatzkosten

Archivartikel

Wiesbaden. Das Land Hessen muss aus Sicht der Grünen teuer für die versprochenen Steuersenkungen der schwarz-gelben Koalition in Berlin bezahlen. Sollte es bei den geplanten 24 Milliarden Euro Entlastung bleiben, fehlten dem Landeshaushalt im Jahr 2011 Einnahmen von etwa einer Milliarde Euro, sagte Grünen-Fraktionschef Tarek Al-Wazir gestern in Wiesbaden. Die Neuverschuldung würde bei vier

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00