Länder

Algenteppich bedeckt neuen Hafen in Bad Karlshafen

Bad Karlshafen.Weniger als zwei Monate nach seiner Eröffnung ist der Hafen in Bad Karlshafen von Algen bedeckt. „Ursache ist eine Gemengelage mit hohem Nährstoffgehalt im Diemelwasser, warmen Temperaturen und dem Umstand, dass es keinen Durchfluss gibt“, sagte Bürgermeister Marcus Dittrich. Der Hafen ruht momentan wegen Reparaturarbeiten. Diese sollen bald beendet sein. Am Wochenende werde sich die Lage normalisieren. Am 11. Mai hatte die Stadt den Hafen eröffnet. Kurz vor dem Festakt waren Schäden am Schleusenkanal entdeckt worden. Diese werden jetzt behoben. Dazu musste der Wasseraustausch mit Weser und Diemel gestoppt werden. Zudem seien Düngemittel in das Becken gelangt. Neben dem Wasseraustausch sollen künftig Fische einen Algenteppich verhindern. lhe