Länder

Landtag Nach mehr als zehnjährigem Hin und Her soll neues Modell beschlossen werden / Kritik hält an

Altersvorsorge: Lösung in Sicht

Stuttgart.In der Tagesordnung des Landtags für diesen Mittwoch ist das heikle Thema als Punkt 5 versteckt. Nach vielen Wirren seit 2008 wollen die baden-württembergischen Abgeordneten ihre Altersversorgung möglichst ohne weiteres Aufsehen dauerhaft regeln. Geplant ist ein Beitritt zum Versorgungswerk der Landtage von Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. Aber die Kritik will nicht verstummen.

Die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3816 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema