Länder

Fall Lübcke Mutmaßlicher Mörder spricht über Kontakte

Angeklagter beantwortet Fragen

Archivartikel

Frankfurt.Der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat am Donnerstag weitere Fragen des Gerichts beantwortet. Der Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt befragte Stephan Ernst (47) zu seinem mutmaßlichen Ausstieg aus der rechtsextremen Szene. Dabei ging es unter anderem darum, ob er tatsächlich erst durch den wegen Beihilfe angeklagten Markus H. wieder

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1590 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00