Länder

Prozess Mann soll Ehefrau mit Messer erstochen haben

Angeklagter gesteht

Archivartikel

Frankfurt.Weil er seine Ehefrau mit 25 Messerstichen getötet haben soll, muss sich ein 41-Jähriger seit gestern vor dem Landgericht Frankfurt wegen Mordes verantworten. Laut Anklage spielte sich die Bluttat Ende Oktober vergangenen Jahres in der Wohnung der Eheleute in Oberursel (Hoch-Taunus-Kreis) ab. Während der aus Serbien stammende Ehemann in der Küche auf die schreiende Frau eingestochen haben

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1181 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00