Länder

Justiz Wegen Mordes verurteilter Häftling soll im Besuchsraum seine Ehefrau vergewaltigt haben / Kinder waren anwesend

Angeklagter: Scherbe in Socke versteckt

Archivartikel

Koblenz.Ein verurteilter Mörder soll seine Ehefrau im Besuchsraum eines Gefängnisses vergewaltigt und schwer verletzt haben: Seit gestern steht der Häftling deshalb vor dem Landgericht Koblenz. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 36-Jährigen Vergewaltigung, versuchten Mord, gefährliche Körperverletzung sowie Nötigung vor – die beiden kleinen Kinder der Frau sollen bei der Tat dabei gewesen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2761 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00