Länder

Gesellschaft Nomaden-Minderheit ist in Deutschland unterwegs / Dabei sorgen sie für Unmut bei Anwohnern

Angst vor irischen Landfahrern geht um

Archivartikel

Ginsheim-Gustavsburg.Sie sind meist mit Wohnwagen unterwegs. Und wo sie campen, sorgen sie schnell für Aufsehen und Beschwerden von Anwohnern - zuletzt auch wieder in Deutschland, unter anderem im Rhein-Main-Gebiet. Dabei folgen sie nur ihrer Tradition: Irische Traveller, die in diesem Sommer auch in den Niederlanden und in Bulgarien unterwegs sind, treffen vielerorts auf Vorurteile.

Dabei sei das Ausmaß der

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00