Länder

Gesellschaft Nomaden-Minderheit ist in Deutschland unterwegs / Dabei sorgen sie für Unmut bei Anwohnern

Angst vor irischen Landfahrern geht um

Archivartikel

Ginsheim-Gustavsburg.Sie sind meist mit Wohnwagen unterwegs. Und wo sie campen, sorgen sie schnell für Aufsehen und Beschwerden von Anwohnern - zuletzt auch wieder in Deutschland, unter anderem im Rhein-Main-Gebiet. Dabei folgen sie nur ihrer Tradition: Irische Traveller, die in diesem Sommer auch in den Niederlanden und in Bulgarien unterwegs sind, treffen vielerorts auf Vorurteile.

Dabei sei das Ausmaß der

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00