Länder

Gesundheit: Ministerium zieht Produkte aus dem Verkehr

Antibiotikum in Weinen

Archivartikel

Wiesbaden. Auch in Hessen sind argentinische Weine aufgetaucht, die ein verbotenes Antibiotikum enthalten. In 7 von 31 Proben von Weinen aus dem südamerikanischen Land sei das Mittel gegen Pilze nachgewiesen worden, teilte Verbraucherschutzministerin Silke Lautenschläger (CDU) gestern mit. Die betroffenen Weine seien aus dem Verkehr gezogen worden. Zuvor waren Lebensmittelkontrolleure in

...
Sie sehen 48% der insgesamt 831 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00