Länder

Anubis und Seth: Nachwuchs für Stuttgarter Säbelantilopen

Archivartikel

Stuttgart.Zwei seltene Säbelantilopen haben in der Stuttgarter Wilhelma das Licht der Welt erblickt. Wegen der nordafrikanischen Herkunft ihrer Art sind sie nach den ägyptischen Gottheiten Anubis und Seth benannt, teilte der Zoo am Mittwoch mit. Gemeinsam mit Zebras und Gazellen leben sie im dortigen Bereich der Trockensavanne. Seit 2016 hält und züchtet die Wilhelma Säbelantilopen. In der Natur gelten

...

Sie sehen 53% der insgesamt 767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema