Länder

Oberstufenreform Schüler können sich wieder stärker spezialisieren / Künftig drei schriftliche und zwei mündliche Abiturprüfungen

Applaus, Applaus - nur die Mannheimer Eltern klagen

Archivartikel

Stuttgart/Mannheim.Die grün-schwarze Landesregierung erntet viel Zustimmung für die geplante Reform der gymnasialen Oberstufe und der Abiturprüfung. "Die vorgesehenen Schwerpunktbildungen durch drei fünfstündige Fächer erhöhen nicht nur die Vergleichbarkeit mit anderen Bundesländern, sondern kommen auch den Interessen der Schüler und Lehrer entgegen", lobte Doro Moritz, die Landeschefin der Lehrergewerkschaft

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4313 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00