Länder

Soziales Landesweite Aktionswoche im Südwesten gestartet / Warnung vor Absturz in Erwerbslosigkeit

„Armut bedroht alle“

Archivartikel

Stuttgart.Eine Anhebung der Hartz-IV-Regelsätze, Zugang zu bezahlbarem Wohnraum, eine Anpassung der Wohnkostenhilfe und die Wiederbelebung einer landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft fordert die Landesarmutskonferenz Baden-Württemberg (LAK-BW) zum Auftakt der landesweiten Aktionswoche „Armut bedroht alle“ am Montag in Stuttgart.

Schwelle liegt bei 1127 Euro

Im reichen Baden-Württemberg

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3364 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema