Länder

Ausgewilderte Feldhamster sollen bedrohte Art stärken

Archivartikel

Niederdorfelden.Ein Hamster wartet gebannt auf seine Freiheit: Hessens Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) entließ am Freitag in Niederdorfelden fünf Tiere in die Freiheit. Die ausgewilderten Tiere sollen die bedrohte Art in Hessen stärken. Die Feldhamster hatten in der Wiesbadener Fasanerie oder im Opel-Zoo im Taunus überwintert. Es sind unter anderem Fundtiere, die zunächst aufgepäppelt worden waren. „Der

...

Sie sehen 52% der insgesamt 769 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00