Länder

Autofahrt endet im Krankenhausfenster

Offenbach.Ein Autofahrer mit gesundheitlichen Problemen ist in die Fensterscheibe eines Krankenhauses in Langen (Kreis Offenbach) gefahren. Es sei mehr ein Rollen als ein Fahren gewesen, aber eine Scheibe gehe eben schnell zu Bruch, sagte ein Polizeisprecher in Offenbach. Der Mann sei auf dem Weg in das Krankenhaus gewesen, weil es ihm nicht gut ging. Kurz vor der Klinik verlor er dann auf dem Parkplatz die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Schaden entstand nach Angaben der „Offenbach-Post“ am Fenster eines Dialysezentrums. Rettungskräfte belebten den verunglückten Autofahrer wieder, ein Patient aus der Dialyse musste verlegt werden. lhe (Bild: dpa)