Länder

Baden-Württemberg und Serbien wollen Wirtschaftsbeziehungen ausbauen

Archivartikel

Belgrad.Serbien hofft auf verstärkte Investitionen aus Baden-Württemberg, um seine rückständige Wirtschaft in Schwung zu bringen. Dazu sollten vor allem kleine und mittlere Unternehmen sich in dem Balkanland ansiedeln, warb dessen Präsident Aleksandar Vucic am Montag in Belgrad nach einem Gespräch mit Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Ziel sei ein dramatischer Ausbau

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1834 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00