Länder

Stuttgart 21 Aufsichtsrat Kirchner schätzt Kosten für Projekt-Abbruch auf rund zwei Milliarden Euro - ohne funktionierenden Bahnhof

"Bahn hat keinen Plan B"

Archivartikel

Stuttgart/Berlin.Jetzt hat selbst ein Mitglied des Führungsgremiums der Deutschen Bahn Zweifel daran geäußert, ob Stuttgart 21 wie geplant umgesetzt werden kann. Der stellvertretende Vorsitzende des Bahn-Aufsichtsrats, Alexander Kirchner, sagte unserer Zeitung, er schätze die Chancen für den Bau des neuen Bahnhofs "derzeit auf 50:50". Kirchner forderte, dass sich die anderen Projektpartner, allen voran das

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3821 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema