Länder

Stuttgart 21 Verbände äußern Bedenken an bisherigem Plan

Bahn prüft neue Fluchtwege

Archivartikel

Stuttgart.Nach jahrelangen Debatten um Brandschutz und Fluchtwege im geplanten Stuttgart-21-Tiefbahnhof erwägt die Deutsche Bahn neue Lösungen. Der Architekt Christoph Ingenhoven und Behindertenverbände haben Bedenken gegen die bislang geplanten acht Flucht-Treppenhäuser angemeldet, wie ein Bahnsprecher gestern in Stuttgart erläuterte.

Während der Architekt dieses Konzept aus ästhetischen Gründen

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1462 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00