Länder

Stuttgart 21 Streit um die Anbindung des Flughafens

Bahn rudert nach Kritik zurück

Archivartikel

Stuttgart.Der Gegenwind für die Deutsche Bahn AG beim Streit um die Anbindung des Stuttgarter Flughafens an den Schienenfernverkehr lässt nicht nach. Als „nicht hinnehmbar“ bezeichnete gestern der CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart die ins Gespräch gebrachte Reduzierung auf sechs Zugstopps je Tag. Die Bahn müsse sich an die Abmachungen halten. Schon zuvor hatte Regierungschef Winfried

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1895 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00