Länder

Verkehr Bund rückt von Bau einer Alternativstraße ab

Bahnlärm am Mittelrheintal

Archivartikel

Mainz/Berlin.Im Streit um eine Güterzug-Alternativtrasse für das Mittelrheintal kritisiert die rheinland-pfälzische Landesregierung den Bund mit scharfen Worten. Laut Bundesverkehrsministerium rechnet sich eine Entlastungsstrecke erst bei einer Verzehnfachung des Zugverkehrs im Mittelrheintal. Die Mainzer Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) rügte gestern: „Ich empfinde diese Aussage als zynisch gegenüber

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1609 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema