Länder

Südwest-SPD: Schon über 10 000 Mitglieder votierten zwischen Mattheis, Schmid und Schmiedel

Basis hat die Qual der Wahl

Archivartikel

Peter Reinhardt

Stuttgart. Ab heute können die Ortsvereine der SPD in Baden-Württemberg die Urnen für die Wahl des neuen Landesvorsitzenden aufstellen. Vor allem am Samstag wollen etwa 280 Ortsvereine ihren Mitgliedern die Gelegenheit zur Wahl des Nachfolgers von Ute Vogt geben. Per Brief hatten bis gestern schon über 10 000 Genossen zwischen der Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis,

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2844 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00