Länder

Mittelrheinbrücke Alle Parteien haben sich auf den Beginn eines Raumordnungsverfahrens verständigt, einen Haken gibt es dennoch

Bau trotz Einigung unsicher

Archivartikel

Mainz.Das Tauziehen um den Bau einer Mittelrheinbrücke in Rheinland-Pfalz geht auch nach der Einigung auf die Eröffnung eines Raumordnungsverfahrens für das Projekt weiter. Mit einem schnellen Baubeginn ist nicht zu rechnen. Wenn alles gut geht, könnte die Brücke allenfalls zur geplanten Bundesgartenschau im Welterbe Mittelrheintal 2130 stehen. Aber auch das ist keineswegs sicher. Denn der Streit,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4031 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00