Länder

Volksbegehren Grün-Schwarz betont Vorreiterrolle beim Artenschutz / SPD sieht Grüne als Getriebene der Naturschutzverbände

Bauern begrüßen Kompromiss

Archivartikel

Stuttgart.Ihre große Erleichterung lassen sich Grüne und CDU nicht anmerken, als der Landtag am Mittwoch nur ein paar Stunden nach der überraschenden Verständigung über das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ den Kompromiss diskutiert. Artig bedankt sich Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) bei den Initiatoren, dass sie das Thema „ganz oben auf die Tagesordnung gesetzt haben“. Mit

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema