Länder

Altersvorsorge

Beamte bekommen weniger Geld

Archivartikel

Stuttgart. Die 187 000 Landesbeamten in Baden-Württemberg müssen sich auf geringere Einkommenszuwächse in den kommenden Jahren einstellen. Finanzminister Willi Stächele (CDU) will einen größeren Teil der Steigerungen in die Versorgungsrücklage umsteuern. "Nur so kann das Niveau der Altersversorgung gehalten werden, ohne die nachfolgenden Steuerzahler zu strangulieren", teilte Stächele gestern

...

Sie sehen 64% der insgesamt 625 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema