Länder

Flughafen Hahn Subventionen fließen nicht automatisch

Bedingungen für Hilfen

Archivartikel

Mainz.Für den gerade verkauften Flughafen Hahn wird Rheinland-Pfalz nach Angaben von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nur unter bestimmten Bedingungen weitere Subventionen zahlen. "Das Land gibt nicht einfach so Geld aus", sagte Dreyer gestern in Mainz. Wenn der neue Eigentümer investiere, wie er es signalisiert habe, bekomme er wie andere Unternehmen maximal 50 Prozent Investitionsbeihilfen.

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1006 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema