Länder

Privatsphäre Vor Inkrafttreten der europaweiten Datenschutz-Richtlinie muss der hessische Beauftragte viel Aufklärungsarbeit leisten

„Bei den neuen EU-Regeln wird Panik geschürt“

Archivartikel

Wiesbaden.Da haben sich die deutschen Datenschützer jahrelang dafür eingesetzt, die vergleichsweise strengen deutschen Regeln auch zum Maßstab für das europäische Recht zu machen, und damit auch weitgehend Erfolg gehabt. Und dann das: „Da wird Panik geschürt und Geldmacherei betrieben“, empört sich der hessische Datenschutzbeauftragte Michael Ronellenfitsch (Bild) gestern in Wiesbaden. Vor Inkrafttreten

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3103 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00