Länder

Zulagenaffäre

Bekannt schon seit Februar 2013

Archivartikel

Stuttgart.Die Ministerien für Wissenschaft, Finanzen und Inneres haben sich bereits im Februar 2013 mit den umstrittenen Zulagen an Professoren befasst. Dies sagte gestern ein früherer Mitarbeiter des Finanzministeriums vor dem Untersuchungsausschuss des Stuttgarter Landtags. Es sei festgestellt worden, dass die Zulagen rechtswidrig seien. Später habe es eine E-Mail von einer Teilnehmerin gegeben, die

...

Sie sehen 65% der insgesamt 617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00