Länder

Sicherheit Hessischer Innenminister pocht auf Strafverschärfung rund um den Fußball

Beuth: Wer im Stadion zündelt, geht in den Knast

Archivartikel

Wiesbaden.Hessens Innen- und Sportminister Peter Beuth (CDU) fordert eine deutliche Strafverschärfung beim Einsatz von Pyrotechnik in Fußballstadien. „1000 Grad heiße Pyros haben nichts mit Fankultur zu tun“, sagte Beuth in Wiesbaden. „In den Händen von gewalttätigen Chaoten verletzen sie nicht nur die Atemwege unschuldiger Stadionbesucher, sondern werden auch zu lebensgefährlichen Wurfgeschossen.“ In

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2344 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00