Länder

Zulagenaffäre

Bewährungsstrafe für Ex-Rektor

Archivartikel

Stuttgart.Zum Abschluss der sogenannten Zulagenaffäre an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg ist der ehemalige Rektor wegen Untreue zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilt worden. Das Landgericht sah es als erwiesen an, dass der angeklagte frühere Leiter der Hochschule unmittelbar vor seinem Ausscheiden 13 Professoren Zulagen gewährt hatte – trotz klar fehlender Rechtsgrundlage. Mit der

...

Sie sehen 59% der insgesamt 687 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema