Länder

Prozess Mitglied der Sikh-Gemeinde verriet brisante Details

Bewährungsstrafe für indischen Spion

Archivartikel

Frankfurt.Wegen seiner Agententätigkeit für den indischen Auslandsgeheimdienst ist ein Mann vom Oberlandesgericht Frankfurt zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Zudem muss der 54-Jährige eine Geldauflage von 2400 Euro zahlen, wie die Richter am Freitag entschieden.

Der Staatsschutzsenat zeigte sich überzeugt davon, dass der Angeklagte zwischen 2015 und August 2017

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1703 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00