Länder

Honigproduktion: Große Nachfrage nach Kunstschwärmen

Bienen-Nachschub per Post

Archivartikel

Neichen. Eineinhalb Kilo Bienen packt Imker Michael Mehler in einen kleinen Holzkäfig. Dazu kommt eine begattete Königin, ein Puderzucker-Honig-Gemisch als Wegzehrung und fertig ist die summende Ladung. Die Nachfrage nach "Kunstschwärmen" sei in diesem Jahr besonders groß, sagt der Unternehmer, der ein weltweites Im- und Exportgeschäft rund um Bienen und Honig in Neichen (Kreis Vulkaneifel)

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2342 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00