Länder

Parteien Elf Mitglieder erklären Austritt aus der hessischen AfD

"Bild geprägt von Mobbing und Intrigen"

Archivartikel

Wiesbaden.Die von heftigen Querelen erfasste AfD kommt in Hessen nicht zur Ruhe: Elf Mitglieder, die meist in Führungsgremien saßen, haben ihren Austritt aus der eurokritischen Partei erklärt. "Das derzeitige Erscheinungsbild ist geprägt von Mobbing, Intrigen, öffentlichen Denunziationen und Rechtsverstößen, wie es einer demokratischen Partei unwürdig ist", heißt es in einer gestern veröffentlichten

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1255 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00