Länder

Schulen Baden-Württemberg belegt in bundesweitem Vergleich vorletzten Platz

"Bildungsniveau massiv gesunken"

Archivartikel

Stuttgart.Baden-Württemberg rutscht im bundesweiten Schulvergleich weiter ab. Dies ist das Ergebnis des neuen IQB-Bildungstrends, an dem bundesweit etwa 30 000 Schüler der vierten Jahrgangsstufe aus über 1500 Schulen teilnahmen.

Von Mai bis Mitte Juli 2016 wurden die Kompetenzen der Viertklässler in Deutsch und Mathe getestet. In einer ersten Bewertung, die in Stuttgarter Regierungskreisen schon

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3002 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00