Länder

Fördervereine: Landtag diskutiert über Steuer für Schulessen

Bildungspolitiker im Sommerloch

Archivartikel

Stuttgart. Der baden-württembergische Landtag hat gestern heftig über ein Problem gestritten, das eigentlich gar keines mehr ist: Es ging um die Mehrwertsteuer für Schulvereine, die ehrenamtlich Mittagessen kochen und verkaufen. Auslöser der Debatte am letzten Tag vor den Sommerferien war das Urteil des Bundesfinanzhofes. Die Richter lösten mit ihrer Grundsatzentscheidung eine Woge der

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2011 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00