Länder

Landwirtschaft Hitze und Trockenheit führen zu deutlich weniger Erträgen bei Getreideernte

Bis zu 30 Prozent Einbußen

Archivartikel

Oztberg.Die Bauern in Hessen befürchten aufgrund der seit Frühjahr anhaltenden Hitze und Trockenheit Ernteeinbußen beim Getreide von bis zu 30 Prozent. „Es ist dünn in diesem Jahr mit den Erträgen, aber wir haben gute Erntebedingungen“, sagte der Präsident des Hessischen Bauernverbands, Karsten Schmal, gestern in Otzberg im Kreis Darmstadt-Dieburg. Allein zwischen Februar und Ende Juni habe ein gutes

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2312 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00