Länder

Kirche "Mehr Kommunikation wäre wichtig gewesen"

Bischof räumt Fehler ein

Archivartikel

Limburg.Der wegen seiner Amtsführung umstrittene Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat Fehler eingeräumt. "Ich glaube schon, dass es noch wichtiger gewesen wäre, viel mehr zu kommunizieren. Wir haben es versucht", sagte er gestern dem Domradio, einem Sender des Erzbistums Köln. Seit rund einer Woche ist ein offener Brief mit Kritik an Tebartz-van Elst im Umlauf. Bislang haben ihn mehrere

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1341 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00