Länder

Sicherheit Islamfeindliche Straftaten nehmen leicht zu

Bislang 47 Delikte

Archivartikel

Stuttgart.In Baden-Württemberg ist die Zahl der islamfeindlichen Straftaten zuletzt etwas angestiegen. So gab es im ersten Halbjahr 2018 insgesamt 47 Delikte (Stichtag 15. Juli). Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es noch 44 Straftaten. Dies erklärte das Stuttgarter Innenministerium auf Anfrage dieser Zeitung.

Am häufigsten hat die Polizei in diesem Jahr bislang wegen Volksverhetzung (17 Fälle)

...

Sie sehen 50% der insgesamt 786 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00