Länder

Wirtschaft Regierungschef eröffnet Auslandsvertretung

Bouffier wirbt für Hessen in Nordamerika

Archivartikel

Wiesbaden.Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) will sich bei einer Reise nach Nordamerika für den Wirtschaftsstandort Hessen engagieren. „Wir beginnen in New York. Dort geht es um Werbung für den Finanzplatz Rhein-Main“, sagte er am Freitag. Außerdem plant Bouffier während seiner einwöchigen Tour Stopps im kanadischen Toronto und im Partnerland Wisconsin.

Um die Vermarktung Hessens in

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00