Länder

Frankfurter Oper Sanierung würde fast 900 Millionen kosten

Bürger setzen sich für Neubau ein

Archivartikel

Frankfurt.Einflussreiche Bürger wollen für die Stadt Frankfurt eine neue Oper bauen – mit dem Vorschlag hat die Stiftung Anfang Dezember für Furore gesorgt. Im Januar will die Gruppe ihre Initiative nun offiziell dem Magistrat vorstellen. „Wir machen der Stadt ein Angebot“, sagte der Sprecher der Bürgerstiftung Neue Oper Frankfurt, Martin Wentz. Die derzeitige Theaterdoppelanlage von Schauspiel und Oper

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1505 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00