Länder

Beteiligung Kommunen haben verschiedene Ideen für mehr Partizipation ihrer Einwohner / Kritiker sehen dabei klare Grenzen

Bürger sollen mitentscheiden

Archivartikel

Gießen.Neue Bäume im Park, ärgerliche Straßenlöcher oder Ideen fürs Sparen: Wenn es um die Gestaltung ihres Umfelds geht, wollen die Bürger ein Wörtchen mitreden. Und in zahlreichen Kommunen haben sie die Möglichkeit, sich einzubringen. Bürgerbeteiligung umfasse mehr als das Einholen von Meinungen, sagt Bernd Klotz vom hessischen Städte- und Gemeindebund. "Mitmachmöglichkeiten sind gefragt." Wichtig

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3825 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00