Länder

Tarifverhandlungen

Busfahrer streiken nächste Woche

Archivartikel

Frankfurt.Für hessische Busfahrgäste gibt es noch kein Aufatmen: Im Tarifkonflikt privater Busunternehmen hat die Gewerkschaft Verdi für nächste Woche Streiks angekündigt. Verdi erklärte die Verhandlungen mit dem Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) für rund 4400 Busfahrer am Donnerstagabend für gescheitert. Auch die Frankfurter Nahverkehrsgesellschaft Traffiq sprach von erfolglos abgebrochenen Gesprächen und Streiks in der kommenden Woche.

Traffiq riet Fahrgästen, nächste Woche auf aktuelle Informationen zu achten. „Gerade Eltern von Schulkindern sollten die Informationen aufmerksam verfolgen, damit ihre Kinder morgens nicht vergeblich an der Bushaltestelle stehen“, ergänzte das Unternehmen. lhe