Länder

Untersuchungsausschuss Vergabepraxis der umstrittenen Analysesoftware „hessenDATA“ soll überprüft werden

CDU-Politiker übernimmt Vorsitz

Archivartikel

Wiesbaden.Der CDU-Abgeordnete Christian Heinz hat den Vorsitz des Untersuchungsausschusses im hessischen Landtag zur Vergabepraxis im Innenministerium übernommen. Der Innen- und Rechtsexperte wurde gestern in Wiesbaden bei der konstituierenden Sitzung des Gremiums gewählt. Der Ausschuss soll klären, ob bei der Anschaffung einer Analysesoftware zur Bekämpfung von Terrorismus und Kriminalität Fehler

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2559 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00