Länder

Europawahl Erneut belegen auf der Landesliste in Baden-Württemberg vier Männer die vorderen Plätze

CDU verliert Frauen aus dem Fokus

Archivartikel

Stuttgart.Auf den als sicher geltenden vier Plätzen ihrer Landesliste für die Europawahl 2019 wird die baden-württembergische CDU aller Voraussicht nach erneut nur Männer nominieren. Erst auf Platz 5, der durch das Aufkommen der AfD wackelt, soll mit Inge Gräßle die erste Frau folgen. „Das ist eine ungute Situation“, räumt Steffen Bilger, der Bezirksvorsitzende von Nordwürttemberg, ein.

Das

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3060 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema