Länder

Grundschulen Fraktionschef Reinhart möchte bei Modellen für Ganztagsbetrieb auf die Eltern hören / Kultusministerium reagiert

CDU will mehr Flexibilität

Archivartikel

Stuttgart.Nachdem die Nachfrage nach dem verbindlichen Ganztagsunterricht an den Grundschulen in Baden-Württemberg eher gering ist, fordert die CDU-Fraktion im Stuttgarter Landtag nun Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) dazu auf, künftig die Eltern frei entscheiden zu lassen, an welchen der fünf Nachmittage in der Woche ihre Kinder in die Schule gehen sollen. „Wir hören auf die Wünsche der Eltern

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3660 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00