Länder

Justiz Prozess um Freiburger Gruppenvergewaltigung

Chefermittler belastet Angeklagte

Archivartikel

Freiburg.Im Fall der möglichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg hat die Polizei laut ihrem Chefermittler zahlreiche Beweise sichergestellt. Die am Tatort und der Kleidung gefundenen Spuren stimmten mit den Aussagen der Frau überein, sagte er am Donnerstag vor dem Landgericht Freiburg. Dies gelte auch für die rechtsmedizinische Untersuchung. Die zahlreichen Verletzungen zeigten, dass

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1506 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema