Länder

Landesgartenschauen Bullinger kritisiert Verknüpfung mit Flüchtlingspolitik scharf / Lob für Bad Mergentheim

„Dankbarkeit kann kein Kriterium sein“

Archivartikel

Stuttgart.Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) hat die Vergabe der Landesgartenschau 2026 an Ellwangen gerechtfertigt. „Die Stadt kam uns bei der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (Lea) in besonderer Weise entgegen“, begründete der CDU-Minister gestern im Landtag das Votum des Ministerrats für die Stadt im Ostalbkreis. Die Regierung gehe davon aus, dass der Gemeinderat dies

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2412 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00