Länder

Kommunen Grün-Schwarz will neue Schulden aufnehmen

Darmstadt steht vor der Pleite - Gehälter in Gefahr

Archivartikel

Darmstadt.Um die drohende Pleite abzuwenden, will Darmstadts neue grün-schwarze Stadtregierung mehr Schulden machen. Gebraucht werden 100 Millionen Euro, wenn nicht noch mehr. "Sonst haben wir kein Geld, um Gehälter oder Rechnungen zu bezahlen", sagte Kämmerer André Schellenberg (CDU). Das Desaster wurde nach einem Kassensturz Anfang Juli klar, im August und September stehen bei Magistrat und

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2220 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00