Länder

Bildung In einer Weilburger Schule gehören Tiere zum Alltag – dabei sollen die Kinder lernen, Verantwortung zu übernehmen

Das Klassenzimmer als Zoo

Archivartikel

Weilburg.In der Heinrich-von-Gagern-Schule im Taunusstädtchen Weilburg wird ein großer Raum von einem kunterbunten Zoo bevölkert. In den Terrarien leben unter anderem die Echsen „Kuno“ und „Zicke“, Kornnatter „Bob“ mit seinem Gefährten „Checker“ und die Rennmäuse „Mausi“ und „Cherry“. Mitten drin steht eine große Couch –Treffpunkt der „Zoo-AG-Kinder“ rund um Annette Nies-Werding. Die Biologie-Lehrerin

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3995 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00