Länder

Gesundheit Immer mehr private Investoren übernehmen öffentliche Kliniken / Städten fehlt Geld für Ausstattung und Sanierungsmaßnahmen

Das Krankenhaus als Wirtschaftsunternehmen

Archivartikel

Frankfurt/Main.Wenn private Klinkbetreiber öffentliche Krankenhäuser übernehmen, regt sich meist Widerstand. "Bund, Länder und Gemeinden ziehen sich aus der Verantwortung für die Krankenhausversorgung zurück und legen sie in die Hände von renditeorientierten Unternehmen", kritisiert die Gewerkschaft Ver.di. "Europaweit gibt es kein Land, in dem mehr und schneller öffentliche Krankenhäuser verkauft werden als

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2753 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00