Länder

Nachruf: Casimir Prinz Sayn-Wittgenstein im Alter von 93 Jahren gestorben

Der Herr der früheren schwarzen CDU-Kassen

Archivartikel

Wiesbaden. Bundesweit bekannt wurde er durch seine Rolle in der Schwarzgeldaffäre der Hessen-CDU: Nun ist der frühere langjährige Landesschatzmeister Casimir Prinz zu Sayn-Wittgenstein im Alter von 93 Jahren gestorben. Das bestätigte gestern der CDU-Landesverband in Wiesbaden. Wie aus der Todesanzeige der Familie hervorgeht, starb Wittgenstein bereits am vergangenen Sonntag.

Die

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2863 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00